logo
Prader-Willi-Syndrom Vereinigung
Deutschland e.V.
spenden

SeniVita Flößerhof

Der SeniVita Flößerhof in Marktrodach ist die zweite heilpädagogische Einrichtung für Menschen mit dem Prader-Willi Syndrom des Trägers SeniVita Sozial gGmbH. Ab dem 01.08.2013 bieten wir 45 Erwachsenen mit Prader-Willi Syndrom hier ein weiteres Zuhause.

Der SeniVita Flößerhof liegt im schönen Frankenwald zwischen Bayreuth und Bamberg nahe der Stadt Kronach mit historischer Altstadt. Die Stadt Kronach mit 17.000 Einwohnern bietet ein reichhaltiges Kultur- und Freizeitangebot mit einer guten Infrastruktur. Der Frankenwald verfügt zudem über herrliche Ausflugsziele. Das Stadtbild von Kronach wird von der fast gänzlich erhaltenen Altstadt mit Sandstein- und Fachwerkhäusern, Stadtmauern, Toren, Türmen und Gewölbekellern geprägt. Kronach liegt an der Burgenstraße sowie an der Bier- und Burgenstraße.

Der SeniVita Flößerhof entsteht im ehemaligen 4-Sterne-Hotel Flößerhof und bietet ein stilvolles Ambiente mit großzügigen Zimmern teils mit Balkon oder eigener Terrasse. Ein eigenes Bad für jeden Bewohner ist selbstverständlich. Der Flößerhof verfügt über eine Grundstücksfläche von 6000 m². Zu unserem Areal gehört auch ein gegenüberliegendes Gartengrundstück mit nochmals 2000 m² für Gartenpflege und Tierhaltung. Auch ein Atrium mit Feuerstelle für gemütliche Aufenthalte ist vorhanden.

Wie auch im SeniVita Luisenhof werden wir auch hier wieder Tiere halten, wie z. B. Ponys, Hasen, Meerschweinchen oder auch einen Hund.

Die enge Vernetzung mit unserer Einrichtung SeniVita Luisenhof St. Benedikt in Marktredwitz ist selbstverständlich. Wir werden auch im Flößerhof unser bewährtes Konzept identisch übernehmen. Ganz gleich ob SeniVita Luisenhof oder SeniVita Flößerhof – Menschen mit PWS fühlen sich wohl in unseren Häusern. Unsere hauseigene Küche ist speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit PWS abgestimmt. Wir stehen im regelmäßigen Austausch mit der Küchenleitung des SeniVita Luisenhofes, Fachkliniken und Ärzten. Im Durchschnitt nehmen unsere Bewohner im ersten Jahr ca. 20 Kilo Körpergewicht ab und das bei 7 Mahlzeiten am Tag.

3

Sport und Bewegung sind uns natürlich auch im Flößerhof sehr wichtig und eine Säule in der Betreuung unserer Bewohner. Wandern, Nordic Walking, Radfahren, Schwimmen, Gymnastik, Spiele oder auch ein professionell ausgestatteter Cardioraum stehen auf dem Sport- und Bewegungsprogramm. Zudem steht eine Sauna im Haus zur Verfügung.

Selbstverständlich finden bei uns auch weitere Therapien statt wie Ergotherapie, Logopädie, Krankengymnastik, Verhaltens- und Gesprächstherapien, kognitives Training und kreatives Arbeiten.

Zur Entspannung verfügt unser Haus zudem auch über Snozelenbäder und einen Klangschalenraum.

Arbeitsplätze stehen in der nahen Wefa (Werkstättenverbund für Menschen mit Behinderung) in Kronach oder auch im Haus zur Verfügung. So findet jeder seinen individuellen Arbeitsplatz.

Bei Interesse freuen wir uns auf einen unverbindlichen Termin vor Ort. Vereinbaren Sie, gerne auch am Wochenende, einen Termin mit uns. Bis auf weiteres wenden Sie sich für Anfragen für den SeniVita Flößerhof an Hr. Henkens im SeniVita Luisenhof in Marktredwitz.

Es grüßt Sie herzlich Ihr

Christian Henkens, Einrichtungsleiter SeniVita Luisenhof und Projektbeauftragter SeniVita Flößerhof

 

zurück zur Übersicht