logo
Prader Willi Syndrom Vereinigung
Deutschland e.V.
spenden

Erfahrungsbericht über Andreas (24 Jahre)

Familie M. aus Leingarten hat uns einen Zeitungsartikel über ihren Sohn Andreas zugeschickt, der 2011 in der „Heilbronner Stimme“ erschienen ist.

Und wie geht es Andreas heute? Dazu schreibt Andreas‘ Mutter:

„Noch immer lebt er zufrieden im Luisenhof, geht seinen Weg (im geschützten Rahmen), hat inzwischen mehr als 80 kg abgenommen und sich prima entwickelt.

Er platzt beinahe vor Stolz über diese Leistung – und wir auch!!!

Allen ist geholfen, alle sind zufrieden. Aber vor allem:  Andras hat mehr und mehr durch den Auszug gelernt, sich weiterentwickelt, weil wir als Eltern nicht immer „alles regeln“.

Loslassen heißt Verantwortung abgeben und unseren Kindern auch Zutrauen schenken, dass sie selbst etwas können. All das wäre zu Hause nie und nimmer möglich gewesen.“